Stingrays tapfer beim haushohen Favoriten …endlich wieder Baseball!

Die Baseballer der Wuppertal Stingrays schafften im vergangenen Jahr den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Aufgrund der Corona-Anforderungen konnte erst an diesem Wochenende in die Sasion gestartet werden.

Mit den maximal 13 zugelassenen Spielern reiste das Team von Ozzy Hammouda nach Bonn zum haushohen Favoriten. Die 2. Mannschaft der Bonn Capitals ist sehr hungrig und jeder dort möchte sich für Einsätze in der 1. Bundesliga empfehlen.

Wuppertal startete mit dem 17-jährigen Pitcher Max Ortmann auf dem Pitcher’s Mound. Er erwischte einen sehr guten Tag und konnte 5 der gegnerischen Schlagmänner per Strikeout auf die Bank schicken.

Die Stingrays-Offensive, angeführt durch Basehits von Maxi Griesbach und Jannik Zeitschner, hielt anfangs gut mit und erzielte im ersten Durchgang direkt 2 Runs durch Schläge von Joshua Busse und Ozzy Hammouda.

Die erste Partie ging schließlich mit 2:8 für die Capitals dann vielleicht sogar etwas zu hoch zu Ende. Ein Erfolg, der den jungen Stingrays Respekt entgegenbrachte.

In der zweiten Partie des Tages durfte sich Neuzugang Alexandru Boros als Pitcher beweisen. Er konnte erst in dieser Woche von den Stingrays verpflichtet werden. Auch Boros machte seine Sache gut, haderte aber etwas mit seiner Kontrolle. Kurz vor Beginn des Spieles verletzte sich mit Sebastian Funke ein weiterer Starter und musste durch den erst 15-jährigen Lasse Ortmann ersetzt werden.

Für Bonn begann als Pitcher Philip Racek, der noch im vergangenen Jahr bei der EM der Herren im Einsatz für die Nationalmannschaft war. Er machte kurzen Prozess mit den Angriffsbemühungen der Stingrays, einzig Max Ortmann gelang ein Hit gegen den starken Pitcher.

Das 2. Spiel endete erwartungsgemäß mit 0:15 Runs für die Bonner.

Sportdirektor Olaf Ortmann zeigte sich zufrieden mit der Leistung seiner sehr jungen Truppe. „Wir haben seit Oktober sehr hart und mit unseren Möglichkeiten trainiert. Leider verfügen wir nicht über eine dringend notwendige Pitchingmaschine, um sich auf die Würfe der gegnerischen Pitcher einstellen zu können.“ Coach Hammouda ergänzte „Wir hoffen, diese schnellstmöglich anschaffen und nutzen zu können. Auf diesem Level ist das einfach notwendig, um mithalten zu können“.

Die ersten Heimspiele in Wuppertal finden bereits am kommenden Wochenende auf dem Sportplatz der Oberbergischen Straße statt. Gegner sind die aus der 1. Bundesliga abgestiegenen Wesseling Vermins. Es wird also für die Stingrays nicht unbedingt leichter werden!

Wuppertal Stingrays vs. Wesseling Vermins

Playball des ersten Spiels ist um 12:00 Uhr, die zweite Partie folgt anschließend. Jeder ist sehr herzlich eingeladen, der Eintritt ist kostenlos.

Leave A Comment

SV Bayer Wuppertal e.V. - Abteilung Baseball & Softball

play ball!

 
  1. Herren 2 – Stingrays at Mavericks

    20. September @ 14:00
  2. Herren 2 – Stingrays at Raccoons 2

    26. September @ 15:00
  3. Schüler – Stingrays vs Yaks

    27. September @ 11:00
  4. Schüler – Stingrays vs Yaks

    27. September @ 13:00
  5. Damen – Stingrays at Yaks

    27. September @ 16:00

Suche:

 

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages


Fielder's Choice Baseball & Softball Equipment

Baseball und Softball Verband NRW e.V.

Baseball und Softball Verband NRW e.V.

Deutscher Baseball und Softball Verband e.V.

Deutscher Baseball und Softball Verband e.V.