Stingrays knapp an Sensation vorbei

Zur Heimpremiere in Liga 2 und zum “First Pitch” war Alexandra Szlagowski, die neue Amtsleiterin des Sportamtes der Stadt Wuppertal, am Samstag der Einladung zur Oberbergischen Strasse gefolgt. Auch Teamleiter Krane, der mit seiner Mannschaft in den vergangenen Wochen eine tolle Arbeit am Sportplatz geleistet hatte, zeigte seine sportlichen Fähigkeiten. Und Klaus Jelich, Vorsitzender des SV Bayer Wuppertal, beehrte die Stingrays bei ihrer Heimpremiere mit seinem Besuch.

Alexander Halbach begrüßt Alexandra Szlagowski und Joachim Krane
Alexander Halbach begrüßt Alexandra Szlagowski und Joachim Krane

Die Besucher staunten nicht schlecht, als nach 6 von 7 Spielabschnitten (Innings) die Bayeraner mit 4:2 gegen die aus der 1. Bundesliga abgestiegenen Vermins aus Wesseling vorne lagen.

Max Ortmann hatte die große Verantwortung übernommen, als Starting Pitcher die gegnerischen Schlagmänner nicht zur Entfaltung kommen zu lassen. Dies gelang in ausgezeichneter Weise. Die gesamte Defensive war sehr fokussiert und machte teilweise unerwartete Plays. Die Wesselinger konnten aber letztlich im letzten Inning gegen den Einwechselwerfer auf Wuppertaler Seite aufholen und gewannen nach großer Mühe die erste Partie des Tages mit 6:4.

Beide Teams hatten bis dahin jeweils 6 Hits erzielt, nur Kleinigkeiten entschieden über Sieg und Niederlage. Die Zuschauer waren begeistert, hatte Coach Ozzy Hammouda doch 6 Spieler unter 18 Jahren nominiert!

 

In der Pause vor dem 2. Spiel des Tages erhielten die Baseballer große Anerkennung der Zuschauer und der Gegner. Mit diesem starken Auftritt hatten die wenigsten Fachleute gerechnet.

In der zweiten Partie ein ähnliches Bild: Hammouda vertraute einem weiteren 18-jährigen Pitcher und stellte Maxi Griesbach auf. Dieser wuchs über sich hinaus und lieferte die bisher beste Pitching-Leistung seiner Karriere ab. Diesmal stand es nach 6 Innings knapp 2:3 gegen die Stingrays.

Als bei Griesbach nach 110 geworfenen Pitches die Kräfte schwanden, wollte es Hammouda selber wissen und löste ihn auf dem Mound ab. Auch hier zeigte sich die Erfahrung der Vermins. Sie trafen Hammoudas Pitches mit harten und weiten Schlägen und warfen bei ihrem letzten Schlagdurchgang noch mal alles in die Waagschale.

Die heimische Offensive konnte dem nichts mehr entgegensetzen, und so ging auch diese Partie mit 2:7 nach Wesseling.

 

„Alles nicht schlimm“, gab Sportdirektor Olaf Ortmann zu Protokoll. “Wir hätten schon gerne eine Partie gewonnen, aber es ist auch kein Beinbruch. Ich bin mir sicher, wir werden weiter konzentriert arbeiten. Unser Konzept, sich mit jungen Wuppertalern den Respekt in Liga 2 zu erarbeiten, scheint bislang ganz gut zu funktionieren.”

Die Meldung als Nachrücker für die 2. Baseball-Bundesliga wird keine leichte Aufgabe für die jungen Wilden aus dem Tal an der Wupper – das war allen Verantwortlichen bei den Stingrays auch vor der Saison schon klar.

Am kommenden Sonntag, dem 02.08.2020 geht es für die Wuppertaler nach Köln zu den Cologne Cardinals 2.
Das nächste Heimspiel findet am 08.08.2020 gegen die Bonn Capitals 2 statt. Play Ball ist wie immer in dieser Saison um 12 Uhr im Stingrays Ballpark an der Oberbergischen Straße.

Leave A Comment

SV Bayer Wuppertal e.V. - Abteilung Baseball & Softball

play ball!

 
  1. Herren 2 – Stingrays at Mavericks

    20. September @ 14:00
  2. Herren 2 – Stingrays at Raccoons 2

    26. September @ 15:00
  3. Schüler – Stingrays vs Yaks

    27. September @ 11:00
  4. Schüler – Stingrays vs Yaks

    27. September @ 13:00
  5. Damen – Stingrays at Yaks

    27. September @ 16:00

Suche:

 

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages


Fielder's Choice Baseball & Softball Equipment

Baseball und Softball Verband NRW e.V.

Baseball und Softball Verband NRW e.V.

Deutscher Baseball und Softball Verband e.V.

Deutscher Baseball und Softball Verband e.V.