Damen holen sich zwei Siege in Witten

Spielbericht SG Wuppertal Stingrays/Brauweiler Raging Abbots @ Witten Kakerlakers, 07.05.2017

Gestern fuhren die „Raging Stingrays“ bei bestem Softballwetter hochmotiviert nach Witten, konnte man doch vor zwei Jahren den Nachbarn keinen einzigen Sieg abringen. Entsprechend gewarnt ging man ins erste Spiel.

Die „Raging Stingrays“ begannen am Schlag, Ines als Top of the line-up. Durch einen schönen Single gelang sie aufs erste Base und während Chrissys at bat durch ein Stolen Base auf 2nd. Chrissy schlug den Ball direkt in den Handschuh der Shortstop-Spielerin. 1 Out. Jacky führte ihre sehr gute Schlagleistung von letzter Woche fort und haute den Ball weit ins Outfield, der dann durch die Hütchen rollte. Zwei Bases für Jacky plus ein RBI für Ines, die auf den Schlag scoren konnte. Birthe wurde auf ihren Schlag durch ein Zusammenspiel der Wittener 2nd-Base und 1st-Base-Spielerinnen ausgemacht. 2 Out. Wer jetzt denkt, mit zwei Outs können die Damen in der ersten Offence nicht mehr viel reißen, hat sich gewaltig geirrt. Gerry (Error), Liza, Desi, Kathrin und Lisa (je BB) erreichten die Bases und konnten u.a. auch durch diverse Stolen Bases punkten. Ines (1 RBI), Chrissy und Jacky (2 RBI) schlugen schönes Basehits und konnten bis auf Jacky punkten, bis Birthe durch ein Flyout an Short ausging und wir das Feld räumen mussten. Zwischenstand 9:0. In der Defense bildeten Chrissy als Pitcherin und Birthe als Catcherin die Battery. Bei trockenem Wetter sollte es auch besser laufen als bei dem Regen letzte Woche. Die erste Schlagfrau erlangte zwar durch ein BB das erste Base, die beiden weiteren wurden aber jeweils durch Zusammenspiel von Kathrin an 2nd-Base und Jacky auf 1st ausgemacht. Mittlerweile stand die Wittener Spielerin an 3rd in Scoring-Position. Schlagfrau Nummer 4 konnte aber durch ein Strikeout und aufgrund des „dropped-third-Strike“ mit einem Wurf von Birthe zu Jacky ausgemacht werden. Inningwechsel, Zwischenstand weiterhin 9:0.

Am Schlag ging es im zweiten Inning furios weiter. Gerry (BB), Liza (1B), Desi (1B, RBI) und Kathrin (BB) konnten hintereinander punkten. Lisa schlug den Ball Richtung der 2nd-Base-Spielerin und wurde durch einen Wurf nach 1st ausgemacht. Ines haute anschließend den Ball schön weit ins Outfield, aber leider direkt in den Handschuh der Leftfielderin. 2 Outs. Chrissy schlug einen Double (RBI) ins Outfield, ebenso wie Jacky. Beide konnten durch einen Wildpitch punkten. Birthe gelangte durch einen Single aufs Base, konnte nach zwei gestohlenen Bases aber nicht mehr punkten da Gerry per Strikeout zurück ins Dugout geschickt wurde. 3 Outs, Wechsel. Zwischenstand 15:0.

In der Defense hieß es anschließend „Three up, three down“. Die beiden ersten Schlagfrauen der Kaker Lakers schlugen den Ball genau Richtung Jacky an 1st-Base, die ihn jeweils nur aufnehmen und einmal locker aufs Base treten musste. Die nächste Schlagfrau wurde durch einen Wurf von Kathrin an 2nd zu Jacky ausgeworfen. Aus Freude über das gelungene Inning fielen sich Birthe und Chrissy anschließend um den Hals. Inningwechsel. Zwischenstand weiterhin 15:0.

Liza erreichte im 3.Inning durch ein BB sicher das erste Base, wurde aber später bei einem Stealversuch von 2nd nach 3rd ausgeworfen. Desi (1B) und Kathrin (BB) konnten beide punkten. Lisa ging Strike-Out, Ines erreichte durch einen Hit-by-Pitch und Chrissy durch einen BB das Base. Jacky haute wiederum den Ball weit ins Outfield (2B, 2RBI), bevor Birthe ausgemacht wurde. Zwischenstand 18:0.

Im Circle löste Juli Chrissy als Pitcherin ab und machte ihren Job als Pitchingneuling grossartig. Erneut wurden die Wittenerinnen ohne Punkte zurück ins Dugout geschickt durch ein Flyout durch Jacky, ein Strikeout und ein Play von Kathrin zu Jacky. Zwischenstand weiterhin 18:0.

Gerry (Hit by Pitch) und Liza (BB) scorten zu Beginn des vierten Innings. Unser eingewechselter Rookie Carolin (1.Spiel!) schlug den Ball sensationell per Linedrive durchs Infield, wurde aber leider durch die Shortstop-Spielerin gecatcht. Kathrin gelang ein Basehit, ebenso wie Lisa (RBI), die jedoch bei einem Stealversuch nach 3rd ausgemacht wurde. Kathrin konnte dafür punkten. Ines wurde ebenso an first ausgeworfen. Inningwechsel. Zwischenstand 21:0.

Witten hatte Nachschlag und stand sich wieder Juli gegenüber. Die erste Schlagfrau erlangte durch einen Basehit das erste Base, wurde aber bei dem Schlag der nächsten Schlagfrau bei einem Doubleplay-Versuch von Gerry an Short über 2nd ausgemacht, der Wurf nach 1st kam leider einen Tick zu spät. Die nächste Spielerin wurde durch Kathrin und Jacky an 1st-Base ausgemacht. 2 Outs! Durch BB und Basehits konnten 5 Spielerinnen punkten bevor ein Stealversuch unterbunden und das 3.out erzielt und das Spiel aufgrund der mercy-rule (15 Runs) beendet wurde.

 1.2.3.4.5.6.7.RunsHitsErrors
SG Stingrays/Raging Abbots9633///21142
Witten Kakerlakers0005///533

Hits: Ines (2x 1B), Chrissy (1B, 2B), Jacky (3x 2B, 1B), Birthe (1B), Liza (1B), Desi (2x 1B), Kathrin (1B), Lisa (1B)

Runs: Ines (3), Chrissy (2), Jacky (2), Gerry (3), Liza (3), Desi (3), Kathrin (4), Lisa (1)

Nach einer Stärkung vom wirklich tollen Catering ging es weiter, die Raging Stingrays begannen erneut am Schlag. Desi gelang ein Basehit, konnte bei dem anschließenden Flyout von Ines aber nicht schnell genug zurück zum ersten Base gelangen. Ein gelungenes Double-Play der Wittener Defense. Jacky konnte trotz Strikeout noch sicher das erste Base durch einen fallengelassenen 3.Strike und einem verzogenen Wurf der Catcherin sogar noch das zweite Base erreichen. Sie scorte auf den Basehit von Liza. Celina wurde durch ein Zusammespiel von 2nd und 1st ausgeworfen. Inningwechsel. Zwischenstand 1:0.

Die Battery bildeten im zweiten Spiel Ines als Pitcherin und Gerry als Catcherin. Die Wittener konnten durch Basehits und Stolen Bases 3 Punkte scoren, bevor Jacky ein Flyout an Short, Liza an First und anschließend Celina an 2nd je ein unassisted Out erzielten. Die Raging Stingrays lagen nun mit 3:1 zurück.

Den Rückstand wollten die Mädels aber umgehend wieder aufholen. Juli, Gerry und Chrissy (jeweils 1B) konnten scoren, Jacky und Desi (ebenfalls je 1B) verhungerten auf ihren Bases, da Kathrin, Ines und Liza ausgingen. Zwischenstand 4:3.

Die erste Schlagfrau der Kaker Lakers gelangte durch einen Triple aufs dritte Base und konnte anschließend scoren. Das war aber auch der einzige Punkt, den die Defense zuließ. Ein Strikeout, ein unassisted Out an 1st durch Liza und ein Wurf von Gerry zu Liza führten zum erneuten Wechsel. Unentschieden.

Celina wurde durch den Stortstop an 1st ausgeworfen bevor Juli, Gerry und Chrissy (je 1B) punkten konnten. Kathrin schlug den Ball direkt in den Handschuh der Pitcherin. Desi gelang auch ein schöner Basehit, kam aber aufgrund des anschließenden Flyouts von Ines im Centerfield nicht weiter. Wechsel, Zwischenstand 7:4.

Durch gute Defensearbeit wurden im Nachschlag keine Punkte zugelassen. Auch das vierte Inning endete für beide Mannschaften punktlos. Durch Flyouts von Jacky, Celina und Juli konnte Liza aus ihrem Basehit leider nichts Zählbares machen, die Wittener Schlagfrauen wurden dafür direkt der Reihe nach wieder ins Dugout geschickt. Zum Ende des 4.Innings stand es dann also 7:4.

Die Kaker Lakers zogen in der Defense ebenfalls die Zügel an. Chrissy konnte auf ihren Basehit scoren, bevor das Inning durch Outs von Gerry (Pitcher zu 1st), Kathrin (Short zu 1st) und der eingewechselten Carolin (Pitcher zu 1st) beendet wurde. Die Wittener wollten aufholen. Zwei Basehits und ein Hit-by-Pitch ließen die Schlagfrauen aufs Base und auch scoren, bevor wiederum drei Outs durch einen Wurf von Juli an 3rd zu Liza an 1st, ein unassisted Out von Jacky an Short und ein Flyout durch Juli erzielt wurden.  Ende Inning 5, Zwischenstand 8:7.

Ines (1B) konnte scoren, Liza (1B) und Celina (BB) verblieben auf ihren Bases bis zum Inningwechsel da Jacky (Schlag Richtung 1st Base), Juli und Gerry (jeweils Schlag Richtung Pitcher) an first Base ausgemacht wurden.

Anschließend wechselte Trainer Gilberto und Ines und Jacky tauschten die Positionen. Und Jacky machte einen super Job als Closer. Three up, three down. Zack!

Im letzten Inning konnte Chrissy nach mehreren geschlagenen Foulballs das erste Base nicht sicher erreichen. Kathrin konnte auf ihren Basehit scoren. Carolin ging Strikeout, bevor Ines auf ihren Double scoren konnte. Auch Jacky knallte den Ball zum Abschluss nochmal ins Outfield und schlug ihr viertes Double des Tages, konnte aber ebenso wie Liza (BB) nicht mehr scoren, da das Inning durch den Schlag von Celina Richtung Pitcher und dem anschließenden Wurf zu 1st beendet wurde. Zwischenstand 11:7, Witten hatte Nachschlag.

Bei Jacky war anschließend im Circle keine Nervosität zu spüren, 4 Schlagfrauen und 3 Outs (davon zwei Strikeouts) später war das Spiel vorbei und die Damen konnten sich über einen Doppelsieg freuen.

Gilberto war insgesamt mit der Teamleistung zufrieden. Es wurden diverse neue Positionen ausgetestet, die Offense hat mit 14 Hits im ersten Spiel und 17 Hits im zweiten Spiel eine gute Leistung hingelegt, Pitching und Catching hat gut funktioniert und die Fehlerquote hielt sich in Grenzen.

Vielen Dank an die Umpire Rolf und Caro, an den Scorer, die Wittener für die zwei schönen Spiele und das tolle Catering! Gute Besserung an eure verletzte Shortstop-Spielerin!

Weiter geht’s am Samstag, 13.05. um 14:30 Uhr bei den Minden Maniacs.

 1.2.3.4.5.6.7.RunsHitsErrors
SG Stingrays/Raging Abbots133011211173
Witten Kakerlakers31003007122

Hits: Desi (3x 1B), Ines (1B, 2B), Jacky (1B, 2B), Liza (3x 1B), Juli (2x 1B), Gerry (2x 1B), Chrissy (3x 1B), Kathrin (1B)

Runs: Ines (2), Jacky (1), Juli (2), Gerry (2), Chrissy (3), Kathrin (1)

Softball Damen - Witten Kakerlakers gegen Spielgemeinschaft Wuppertal Stingrays / Brauweiler Raging Abbots

       

Leave A Comment

SV Bayer Wuppertal e.V. - Abteilung Baseball & Softball

play ball!

 
  1. Wuppertal Stingrays Baseball Nikolausturnier 2019

    Nikolausturnier 2019

    1. Dezember @ 10:00 - 17:00

Suche:

 

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages


Fielder's Choice Baseball & Softball Equipment

Baseball und Softball Verband NRW e.V.

Baseball und Softball Verband NRW e.V.

Deutscher Baseball und Softball Verband e.V.

Deutscher Baseball und Softball Verband e.V.