HitHunters erkämpfen sich zwei Siege im Wolfspark

Mit ungewohnt kleinem Kader reisten die HitHunters am 19.05. nach Werl. Coach Chrissy hatte insbesondere auf der Pitcher- und Catcherposition einige Ausfälle zu beklagen.  Mit den schon länger verletzten Pitchern Linda und Daniel sowie Jule, die ebenfalls als Catcher schmerzlich vermisst wird, fehlten als Pitcher auch Sebastian und Ralf (ebenfalls Catcher) sowie Helge, Doris und Marc. Der Coach konnte wegen eines Ligaspiels am nächsten Tag selbst nicht in den Circle.

So war es dankenswerterweise wieder einmal Tusche, der uns den Arsch rettete. Aber von vorne:

In der ersten Begegnung des Tages gegen die Werler Wölfe zeichnete sich direkt zu Beginn ein starkes Pitcherduell zwischen Dennis und Tusche ab. Tusche legte superstark mit 3 Strikeouts vor. Carsten schaffte es für uns durch einen Walk auf die Base und Tusche mit einem Single. Hama ging zwar Strikeout (erstmals, seit dem er bei den HitHunters ist!), löste mit seinem Lauf nach Firstbase aber einen Wurf des Catchers aus, weshalb Tusche punkten konnte. Danach zog Dennis mit 2 weiteren Strikeouts nach. Die Werler starteten mit einem Schlag zwischen Secondbase und Rightfield, den Dorina jedoch sensationell aus der Luft fischte. Es folgten ein Strikeout, zwei Walks und ein Hit by Pitch. Bei Bases loaded ließ sich Tusche jedoch wie gewohnt nicht aus der Ruhe bringen und schickte den nächsten Schlagmann nach 3 Strikes wieder auf die Bank und holte uns aus dem Inning. Das Offensivinning wurde jedoch durch die Wölfe mehr als schnell beendet: Pitcher zu First, Strikeout und unassisted Out an First. Weiterhin stand es 2:0. Die Wölfe gaben jedoch nicht auf. Der Leadoff kam durch Single auf Base und konnte nach einem folgenden Strikeout auf das Double von Schlagmann Nummer 3 scoren. Dieser sah das recht freie dritte Base und wollte sich nächste Base klauen. Carsten warf den Ball jedoch aus dem Centerfield zu Hama, der blitzschnell an der Base war. Der Runner erkannte dies, und drehte um, ließ Hama jedoch nicht aus den Augen. Dieser täuschte einen Wurf an, behielt den Ball jedoch in der Hand und nutzte die Verwunderung des Runners um diesen zu taggen. Zwei Aus! Den Schlag des nächsten Batters verwandelte Hama dann ebenfalls zu einem Aus an First. Im Nachschlag des 3.Innings war es lediglich Tusche, der es durch ein tolles Triple auf die Base schaffte. Leider kam er nicht weiter, da Hamas weiter Schlag ins Centerfield gecatcht wurde.

Die weiteren Offensivbemühungen der Wölfe wurden durch drei Strikeouts von Tusche unterbunden. Aber auch uns gelang im Nachschlag nichts Zählbares. Nun waren die Wölfe wieder am Schlag. Der erste Schlagmann bekam einen Walk, wurde im weiteren Verlauf jedoch durch ein tolles Play von Tusche und Jogi ausgetaggt. Der nächste Schlagmann erreichte trotz Strikeouts mehr als glücklich die erste Base. Ein Fielders Choice und zwei Hit by Pitches sorgten für geladene Bases, als der nächste Schlagmann den Ball hart durchs Infield ins Rightfield schlug und dadurch sowie einen Wild Pitch insgesamt 3 Runner scoren konnten. Dies bedeutete erstmals die Führung für die Gastgeber. Es stand 5:2. Im Nachschlag starteten wir mit einem Aus, da an Pitcher Dennis kein Ball vorbeiging. Jogi schaffte es etwas glücklich auf die erste Base. Carsten erreichte ebenfalls glücklich das erste Base. Jogi konnte durch den Single von Tusche scoren. Hama legte etwas begünstigt durch die Werler Defense nach, wodurch Carsten scoren konnte. Bei 2 Runnern auf den Bases trat Sven an den Schlag. Er schlug den Ball hart in Richtung Pitcher, der noch schnell das Bein hochziehen konnte, und über das zweite Base. Eigentlich ein 2RBI-Single. Durch einen Wurf, um einen Runner von uns an Home auszumachen, schaffte es Sven dann auf 2B und einen etwas verzogenen Wurf Richtung Secondbase, der jedoch im Outfield landete, konnte Sven dann selbst scoren. Die Führung war zurück! In den nächsten zwei Defenseinnings gelang Werl nur noch ein Hit. Tusche warf 4 Strikeouts, machte ein Groundout und Dorina fing einen Flyball an Secondbase und machte damit den Deckel drauf. 7:5 gewonnen! Was für ein abgefahren spannendes und geiles Spiel!

Im zweiten Spiel des Tages gab Robert sein Pitcherdebut. Und er machte wirklich einen tollen Job. Dennoch musste Tusche irgendwann übernehmen. Wir liefen bis zum letzten Inning einem Rückstand hinterher, da es nach dem ersten Inning 8:0 für Köln stand. Aber durch viele Hits, u.a. 2 Double von Robert und einem Triple von Hama, kämpften wir uns unermüdlich ran und retteten uns 3 Minuten vor Spielende in ein weiteres Inning. Die letzte Chance, die Führung zu erzielen. Und knapper hätte das Höschen nicht sein dürfen aber 5 Runs standen am Ende auf dem Scoreboard, was uns die erste Führung mit 14:13 verschaffte. Köln hatte Nachschlag, wir mussten also gut verteidigen. Aber Tusche ließ sich das Zepter nicht aus der Hand nehmen. Neben einem Hit erzielte er 3 Strikeouts und sorgte somit für den zweiten Sieg des Tages. Nicht weniger spannend als im ersten Spiel!

Danke an die Werler Wölfe und Cologne FunCards für zwei außerordentlich spannende und tolle Spiele!!! Werl, ihr ward tolle Gastgeber!!! Wir drücken euch für die kommende Championsleague alle Daumen!!! Bringt den Pokal nach NRW! Weiter geht’s für die HitHunters am 08.06. in Dortmagen gegen die Hilden Wains und die Blue Abbots.

Leave A Comment

SV Bayer Wuppertal e.V. - Abteilung Baseball & Softball

play ball!

 
  1. Herren – Stingrays at Senators

    18. August @ 13:00 - 15:00
  2. Damen – Stingrays at Yaks

    18. August @ 15:00 - 17:00
  3. Herren – Stingrays at Senators

    18. August @ 15:30 - 17:30
  4. Herren – Stingrays at Cardinals

    25. August @ 13:00 - 15:00
  5. Damen – Stingrays at SG Crows/Sly Dogs

    25. August @ 15:00 - 17:00
  6. Herren – Stingrays at Cardinals

    25. August @ 15:30 - 17:30

Suche:

 

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages


Fielder's Choice Baseball & Softball Equipment

Baseball und Softball Verband NRW e.V.

Baseball und Softball Verband NRW e.V.

Deutscher Baseball und Softball Verband e.V.

Deutscher Baseball und Softball Verband e.V.